Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Die F. Hunziker + Co AG ist bestrebt, die gesamten Produktions- und Betriebsabläufe nachhaltig und umweltbewusst zu gestalten. Dazu gehören neben einem ressourcenschonenden, effizienten Einsatz von Rohstoffen, Wasser und Energie auch die Verringerung von Emissionen sowie das Abfall-Recycling. Schon heute nutzen wir grösstenteils Energie aus erneuerbaren Quellen und können auf eine CO2-neutrale Fertigung verweisen.



Wasser und Energie

63 Prozent unseres Strombedarfs decken wir mit Energie aus erneuerbaren Quellen. Mit einer modernen Anlage zur thermischen Müllverwertung gewinnen wir unsere gesamte Heizenergie.



Wertstoffe und Abfall-Recycling

Sämtliche Reststoffe, die während der Produktion anfallen, werden neuen Verwertungskreisläufen zugeführt. So verwandeln sich alle essbaren Restprodukte ohne Wirkstoffe in Zutaten von Tiernahrung; produktiv nicht verwertbare Abfälle werden zur Heizenergiegewinnung genutzt.

Darüber hinaus setzen wir wiederverwendbare Transportcontainer ein, lassen Altmetall und Öl von entsprechend zertifizierten Recycling-Spezialfirmen aufbereiten und sind Mitglied in einem Paletten-Recycling-System.



Emissionen

Die F. Hunziker + Co AG ist ein Zero-CO2-Unternehmen. Wärmekraft für die Produktion beziehen wir ebenso wie Heizenergie über die zentrale Versorgung durch CO2-neutrale thermische Müllverbrennung. Im Vergleich zu einer konventionellen Ölheizungsanlage sparen wir dadurch 700 Tonnen CO2 ein. Dank moderner Technik entstehen bei der Produktion weder Emissionen in Form von Dämpfen, Rauch oder Russ noch Gerüche oder Umgebungslärm. Eine moderne Filteranlage verhindert Staubemissionen. Rückhaltetanks sorgen dafür, den TOC-Gehalt (total organic carbon) im Wasserkreislauf gering zu halten.


Aktuelles